Aktuelle Zeit: Di 22. Mai 2018, 03:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sinn oder Unsinn ?...Überlegungen zur Interkrenn IKD 555
BeitragVerfasst: So 17. Dez 2017, 22:20 
Offline
Geselle
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2014, 19:47
Beiträge: 84
Wohnort: BÄRLIN !
bedankte sich: 33 mal
Danke erhalten: 6 mal
Landesflagge: Germany
Hallo Liebes Forum, ich brauche Rat...

durch eine glückliche Fügung ist mir eine Interkrenn IKD 555 von 2001 ins Haus geflattert.. :freu:
Dateianhang:
ikd55.jpg
ikd55.jpg [ 177.41 KiB | 2902-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_0485.jpg
IMG_0485.jpg [ 184.94 KiB | 2902-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_0486.jpg
IMG_0486.jpg [ 164.47 KiB | 2902-mal betrachtet ]


Dazu obendrein ein originaler und unverbauter 400v Motor von Interkrenn... 8-)
Dateianhang:
IMG_0462.PNG
IMG_0462.PNG [ 1.81 MiB | 2902-mal betrachtet ]


Da die Maschine lange stand und verstaubt war, hat sie ein wenig liebe nötig...
alle Führungen laufen soweit gut haben keine merklichen Probleme und der Motor tut was er soll.
Der Zahnriemen fehlt leider und der Keilriemen will auch mal gewechselt werden ...Ersatz habe ich auch schon mit Hilfe des Forums entdeckt.

eine meiner Überlegungen war den 400v Motor mit Hilfe einzubauen und mir ein entsprechenden Anschluss in den Keller legen zu lassen, um die Maschine nicht zu sehr zu verbasteln...
..oder eben ein FU zu Verbauen... :nixweiss:

Dann Vermisse ich auf der Riemenabdeckung die schöne Tabelle die ich im netz auf anderen IKD´s auf Bildern gesehen habe..so wie hier :
Dateianhang:
gallery_124988_4250_227606.jpg
gallery_124988_4250_227606.jpg [ 146.55 KiB | 2902-mal betrachtet ]

ich Könnte Versuchen sie aus den Foto zu kopieren und auszudrucken ..evntl. laminieren und aufkleben....aber ob das nach was aussieht ? :steinigung:

So kommt der eine Gedanke zum anderen und ich hatte schon überlegt ein MFX in der Größe A oder AS zu verbauen...
usw... es gibt ja hier im Forum gefühlt unendliche Tip´s zu Verbesserungen an der Maschine !

Jetzt kommt es das ich mich selber Bremsen muss und fragen muss ...Macht das Sinn!?
...denn zwei Meter weiter Steht meine Holzmann mit der ich alles soweit machen kann.....ist haben in dem Fall wirklich so viel besser als brauchen?...

... stellt sich die Frage ob diese Zeit und Geld Investition nicht doch besser in dem Rest meiner kleinen Bastelkammer aufgehoben wäre und ich die
IKD doch lieber weitergeben sollte???

so jetzt bin ich am ende der Selbsverwirrung :wall:

_________________
„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“ (Henry Ford)

Drehmaschine : Holzmann ED 750 FD
Drehmaschine : Interkrenn IKD 555
Fräsmaschine : Unitech BF 400
Tischbohrma. : Rotwerk RB 13
Schleifbock : Parkside


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn oder Unsinn ?...Überlegungen zur Interkrenn IKD 555
BeitragVerfasst: So 17. Dez 2017, 23:24 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Di 11. Dez 2012, 23:43
Beiträge: 12238
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 492 mal
Da gibts doch grade jemand, der seine ML7 nicht mehr mag, kannst ja mal fragen, ob er nicht tauschen mag.
Der ist auch noch ausm gleichen Millionendingens wie du.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn oder Unsinn ?...Überlegungen zur Interkrenn IKD 555
BeitragVerfasst: So 17. Dez 2017, 23:35 
Offline
Geselle
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2014, 19:47
Beiträge: 84
Wohnort: BÄRLIN !
bedankte sich: 33 mal
Danke erhalten: 6 mal
Landesflagge: Germany
Hmmmmm....dann stehe ich immer noch vor dem gleichen Dilemma...

_________________
„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“ (Henry Ford)

Drehmaschine : Holzmann ED 750 FD
Drehmaschine : Interkrenn IKD 555
Fräsmaschine : Unitech BF 400
Tischbohrma. : Rotwerk RB 13
Schleifbock : Parkside


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn oder Unsinn ?...Überlegungen zur Interkrenn IKD 555
BeitragVerfasst: Mo 18. Dez 2017, 07:29 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Jan 2011, 10:23
Beiträge: 1086
Wohnort: Hamburg
bedankte sich: 129 mal
Danke erhalten: 228 mal
Landesflagge: Germany
Hallo

Ich habe seit vielen Jahren die IKD 400 und bin damit zufrieden. Zwischenzeitlich hatte ich eine Lesto mit 650 Spitzenweite, die ich wieder verkauft habe, da mir die IKD 400 besser gefällt.

Nach meiner Meinung ist die Maschine sehr solide. Ich habe meine auch mit einem FU ausgestattet und möchte es auch nicht mehr missen. Das verlinkte Ersatzteil kostet fast genauso viel, wie ein FU. Also lieber ein FU meiner Meinung nach.

MfG Torsten

_________________
Wenn Du dir was vornimmst, versuche es zu machen, Jahre später ärgerst du dich, das du es nicht versucht hast, es zu machen!

Drehe: Interkrenn IKD 400 /400V mit FU
Fräse: Bernardo KF25 Vario MK3
Bohrmaschine: Einhell mit Drehstrommotor 370W/400V und FU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn oder Unsinn ?...Überlegungen zur Interkrenn IKD 555
BeitragVerfasst: Mo 18. Dez 2017, 08:43 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: So 15. Jan 2017, 13:40
Beiträge: 95
bedankte sich: 3 mal
Danke erhalten: 7 mal
redbaron-bmx hat geschrieben:

Dann Vermisse ich auf der Riemenabdeckung die schöne Tabelle die ich im netz auf anderen IKD´s auf Bildern gesehen habe..

ich Könnte Versuchen sie aus den Foto zu kopieren und auszudrucken ..evntl. laminieren und aufkleben....aber ob das nach was aussieht ? :steinigung:


Zeichne das Ding nach und frag ob es hier im Forum jemanden gibt der dir das mit nem Stichel in Alu oder Messing gravieren kann. Ist ja im Wesentlichen ne Tabelle mit Zahlen und die paar grafischen Elemente kann die Vektorisierungsfunktion in z.B. Inkscape recht schnell in Pfade verwandeln mit etwas händischer Korrektur.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn oder Unsinn ?...Überlegungen zur Interkrenn IKD 555
BeitragVerfasst: Mo 18. Dez 2017, 08:49 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Dez 2010, 22:40
Beiträge: 10030
bedankte sich: 271 mal
Danke erhalten: 689 mal
Landesflagge: Austria
Hallo,

ich hab auch eine IKD 400. Meine Meinung (auch wenn ich bei mir vieles nicht umgesetzt habe):

-FU macht Sinn um "mal eben" eine Senkung oÄ herzustellen, also wenn man nur kurz eine geringere Drehzahl braucht.
-Die Wechselrädertabelle an der Maschine selbst brauche ich nur sehr selten, ein Blechschild ist schön aber laminiert und irgendwo abgelegt tut sies auch
-Multifix muss nicht sein, ich habe einen Eigenbau drauf und halte solche Halter aus Kostengründen für ideal https://www.ebay.com/itm/AXA-Piston-Typ ... 2354667166

redbaron-bmx hat geschrieben:
... stellt sich die Frage ob diese Zeit und Geld Investition nicht doch besser in dem Rest meiner kleinen Bastelkammer aufgehoben wäre und ich die
IKD doch lieber weitergeben sollte???

Arbeite doch mal mit der Maschine und schau, wie sie dir gefällt. Ein großes Manko der Interkrenn ist der nicht schaltbare Vorschub, sie hat keine getrennte Leit- und Zugspindel, keinen Planvorschub und man muss für jeden :scheisse: Wechselräder umstecken. Wenn du damit Leben kannst dann behalt sie und investiere in einen Umbau, sonst gib sie weiter.

Ich hätte gern eine Maschine mit schaltbaren Vorschüben und getrennter Leit-/Zugspindel zum Gewinden, kann das aber momentan bezogen auf die Projekte, die ich ausführe, nicht finanziell rechtfertigen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn oder Unsinn ?...Überlegungen zur Interkrenn IKD 555
BeitragVerfasst: Mo 18. Dez 2017, 10:43 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Fr 10. Jul 2015, 17:32
Beiträge: 3281
Wohnort: Hannover
bedankte sich: 155 mal
Danke erhalten: 265 mal
Landesflagge: Germany
redbaron-bmx hat geschrieben:
Hallo Liebes Forum, ich brauche Rat...
Dann Vermisse ich auf der Riemenabdeckung die schöne Tabelle die ich im netz auf anderen IKD´s auf Bildern gesehen habe..so wie hier :
Dateianhang:
gallery_124988_4250_227606.jpg

ich Könnte Versuchen sie aus den Foto zu kopieren und auszudrucken ..evntl. laminieren und aufkleben....aber ob das nach was aussieht ?


Die Tabelle am PC nachzeichnen ja, selber ausdrucken nur wenn Du mit Laserdrucker auf Selbstklebefolie drucken kannst.
Sonst lass die Tabelle im Copyshop auf Folie drucken. Die Folie klebst Du auf ein sauberes Alublech.

Hans

_________________
Drehmaschine Dema LSDM 6133
Fräsmaschine VF 45FG (MB4 Clon)
Hobel Gastl RG200 ST-E
StichelSchleifMaschine HBM Typ U3
Bandsäge Flex SBG 4910


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn oder Unsinn ?...Überlegungen zur Interkrenn IKD 555
BeitragVerfasst: Mo 18. Dez 2017, 10:53 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Di 11. Dez 2012, 23:43
Beiträge: 12238
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 492 mal
Es ist doch vollkommen ausreichend, die Tabelle auf Papier zu drucken und die anschliessend zu laminieren. Das ist auf jeden Fall haltbarer als der Druck auf Folie. Es gibt auch Firmen, die sowas nach einem Foto oder Zeichnung auf richtig dicke Folie drucken, da waren auf der SPS-Messe auch einige Firmen, die das machen. Das Problem ist halt, Einzelteile sind teuer, das geht ganz schnell mal in den 3stelligen Bereich. Wenn das allerdings eine verbreitete Maschine ist, dann würd ich eher beim Vertreiber fragen, was so was als Ersatzteil kostet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn oder Unsinn ?...Überlegungen zur Interkrenn IKD 555
BeitragVerfasst: Mo 18. Dez 2017, 15:10 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Fr 10. Jul 2015, 17:32
Beiträge: 3281
Wohnort: Hannover
bedankte sich: 155 mal
Danke erhalten: 265 mal
Landesflagge: Germany
uli12us hat geschrieben:
Es ist doch vollkommen ausreichend, die Tabelle auf Papier zu drucken und die anschliessend zu laminieren.
Das ist auf jeden Fall haltbarer als der Druck auf Folie.
Es gibt auch Firmen, die sowas nach einem Foto oder Zeichnung auf richtig dicke Folie drucken, da waren auf der SPS-Messe auch einige Firmen, die das machen. Das Problem ist halt, Einzelteile sind teuer, das geht ganz schnell mal in den 3stelligen Bereich. Wenn das allerdings eine verbreitete Maschine ist, dann würd ich eher beim Vertreiber fragen, was so was als Ersatzteil kostet.


Solche Din A4 Folien gibt für12cent im 100er Pack, ohne den billigsten Anbieter zu suchen.
Die Folien habe ich an die Steuergeräte auf dem Führerstand von Lokomotiven geklebt. Dort kleben sie heute nach 15 -20 Jahren noch und sehen wie neu aus. Dabei sind die Folien teilweise in Oberschenkelhöhe angebracht.
Vom Fachbetrieb habe ich die originalen Aufkleber von Motorrädern nachdrucken lassen. So ein Aufkleber sollte beim Motorradhändler über 40€ kosten.
Für 10 Nachdrucke nach Vorlage habe ich 26€ bezahlt.

Soviel zu den Preisen.
Hans

_________________
Drehmaschine Dema LSDM 6133
Fräsmaschine VF 45FG (MB4 Clon)
Hobel Gastl RG200 ST-E
StichelSchleifMaschine HBM Typ U3
Bandsäge Flex SBG 4910


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn oder Unsinn ?...Überlegungen zur Interkrenn IKD 555
BeitragVerfasst: Mo 18. Dez 2017, 19:03 
Offline
Geselle
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2014, 19:47
Beiträge: 84
Wohnort: BÄRLIN !
bedankte sich: 33 mal
Danke erhalten: 6 mal
Landesflagge: Germany
Danke erstmal für die Guten Ratschläge... :thx:

Ich denke das wenn ich den 400v Motor verbauen sollte ist wohl der FU die bessere Wahl...
dazu muss ich gestehen das ich mich noch gar nicht mit FU´s beschäftigt habe und mir das Preis und Leistungsniveau nicht bekannt ist... :nixweiss:

ich werde es wohl mit der Selbsterstellung und Laminierung der Tabelle versuchen und sehen wie es aussieht...
auf die Idee gekommen ,das es diese als Ersatzteil gibt bin ich auch nicht... :pfeif: werde wohl mal telefonieren ;-)

Vielleicht bin ich auch durch den "Neuerwerb" einfach wie ein kleines Kind zu euphorisch an die ganze Nummer ran gegangen .....

....wenn ich die "Kleinigkeiten" erstmal mache und vielleicht auf eine günstige SWH alternative zurückgreife und mal hier und da was damit bastel ....finde ich für mich heraus ob ich sie behalte oder nicht...

_________________
„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“ (Henry Ford)

Drehmaschine : Holzmann ED 750 FD
Drehmaschine : Interkrenn IKD 555
Fräsmaschine : Unitech BF 400
Tischbohrma. : Rotwerk RB 13
Schleifbock : Parkside


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de