Aktuelle Zeit: Mo 18. Dez 2017, 23:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welcher Multifixhalter für IKD 555
BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 16:30 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Sa 18. Nov 2017, 19:11
Beiträge: 13
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Bin unschlüßig welcher Muktifixhalter bei meiner IKD 555 paßt, habe den von Paulimot AB oder A im Auge oder welchen würdet ihr mir empfehlen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Multifixhalter für IKD 555
BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 17:58 
Offline
Techniker
Techniker

Registriert: So 4. Mai 2014, 17:17
Beiträge: 675
Wohnort: D-31xxx
bedankte sich: 5 mal
Danke erhalten: 51 mal
Landesflagge: Germany
In erster Linie hängt das vom Maß Oberkante-Oberschlitten zur Drehachse ab.
Wenn nicht bekannt, als erstes ausmessen und berichten.

_________________
_____________________________________________________________
Meine Beiträge sind nur für das Forum Zerspanungsbude.de bestimmt.
Jegliches Kopieren, Weitergeben und Wiederveröffentlichen ist untersagt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Multifixhalter für IKD 555
BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 18:19 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Jan 2017, 12:59
Beiträge: 323
Wohnort: Nähe Wasserburg am Inn
bedankte sich: 69 mal
Danke erhalten: 13 mal
Landesflagge: Jamaica
guggst du hier: http://www.multifix.eu/de/zubehoer_span ... emgroesse/

gruß,
werner

_________________
Ich freue mich wenn es regnet,
freu ich mich nicht, regnet´s auch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Multifixhalter für IKD 555
BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 18:25 
Offline
Techniker
Techniker

Registriert: So 13. Aug 2017, 16:14
Beiträge: 574
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 55 mal
Hallo Mugge, Ecke hat es genau getroffen, mir sagt die Modellbezeichnung nichts und zwischen Aa und A ist ein grosser Unterschied! Da müsste man dann mehr Daten haben? freundliche Grüsse Andi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Multifixhalter für IKD 555
BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 18:38 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Mi 13. Mär 2013, 18:04
Beiträge: 1229
Wohnort: Stuttgart
bedankte sich: 44 mal
Danke erhalten: 112 mal
Landesflagge: Germany
Hallo,

ich war gerade bei Paulimot, einen A-Halter holen. Ich würde einen AB nehmen.

Gruss Micha

_________________
2x South Bend Heavy 10L, Einhell BT-ML 300, HQ400 Kombi
Einhell BT-MF 550, Thiel Duplex 58,
Klopp Hobel 300
WZ Schleifmaschine Elite Gema 5
Flott SB15 mit PIV
Bügelsäge Kläger, Bandsäge 4x6
200A AC/DC WIG, Oerlikon 501 Cito MIG,MAG, WIG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Multifixhalter für IKD 555
BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 18:41 
Offline
Geselle
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Okt 2013, 17:44
Beiträge: 143
bedankte sich: 2 mal
Danke erhalten: 50 mal
Hier passt der AS oder der AB von Paulim. am besten, die nehmen sich nicht in der Qualität.
Ich habe von beiden welche, sind beide genau, Pauli ist preiswerter.

Gruß Harald

_________________
Wer immer in der Herde läuft sieht nur Ärsche.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Multifixhalter für IKD 555
BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 19:13 
Offline
Lehrling
Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Apr 2016, 18:33
Beiträge: 40
Wohnort: Isny im Allgäu
bedankte sich: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal
Landesflagge: Germany
villt. eine Alternative

ich habe ein baugleiche Drehe und arbeite seit nun gut 2 Jahren mit einem Schnellwechselhalter nach AXA Style. Der von mir ist aus China und steht Bostar drauf, ich habe zwar damals ziehmlich lange darauf gewartet da er aus den USA versendet worden ist (ca. 2 Monate) aber ich bereue den Kauf nicht.

Pro: - preiswertere Kassetten, mann kann auch selbst welche herstellen durch schweißen oder fräsen
- geringere Anschaffungskosten
Kontra: - die wiederholgenaugikeit der Meißelhöhe beim Kassettenwechsel wird nicht so genau sein wie beim Multifix, je nachdem wie weit die Meißelspitze herrausragt bis 2/10 mm
- Werkzeuge sind weiter entfernt vom Bolzen der den Grundkörper auf dem Obersupport fixiert
- Winkelverstellung vom Werkzeug zwar stufenlos möglich aber wenn man z.B. wieder was "Abstechen" möchte muss mann erneut genau einrichten

Den Schnellwechselhalter bekommst unter anderem auch bei Jeddeloh https://www.zujeddeloh.de/produkte/drehen/ausruestung/support_--462/schnellwechselstahlhalter-set--_4595.html da aber "nur" den sogenannten Piston Typ, ich hab den Wedge Typ der hält die Kassetten etwas fester. Der Piston Typ soll aber bei der Wiederholgenauigkeit besser sein.


Dateianhänge:
WP_20160405_14_02_22_Pro.jpg
WP_20160405_14_02_22_Pro.jpg [ 146.39 KiB | 792-mal betrachtet ]

_________________
MFG Volker

Wozu braucht man eine Drehe?

Weil eine der wichtigsten Erfindungen der Menschheit das Rad ist.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Multifixhalter für IKD 555
BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 19:36 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Mi 16. Jan 2013, 09:22
Beiträge: 65
Wohnort: 12 km nw von Köln
bedankte sich: 9 mal
Danke erhalten: 7 mal
Guten Abend,

ich nutze an meiner IKD 555 aus 2001 den Halter Größe A, weil er meiner Ansicht nach doch massiver ist als das Modell Ab. Die meisten meiner Drehstähle haben einen Querschnitt von 12 x 12 mm und sind problemlos auf Mitte einstellbar mit Luft nach oben und unten. 14 x 14 mm sind aber auch nutzbar.

Viele Grüße

Franjo

_________________
Drehbank und Fräse nutze ich hauptsächlich zur Herstellung von Werkzeugen, die ich ohne diese Maschinen nicht brauchte :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Multifixhalter für IKD 555
BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 20:00 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Sa 18. Nov 2017, 19:11
Beiträge: 13
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Das Problem was noch ist, wenn ich den 4 Fachhalter abnehme dann hat meine aufnahme am Oberschlitten einen Durchmesser von 20mm da wo die Schrauberausgeht mit der dann der Multifix befestigt werden soll.

Zu meinen Massen,

Breite oberschlittenauflage:64mm

Aufllage fläche-Stahlkopf 26mm

Drehmeißel 12mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Multifixhalter für IKD 555
BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 20:21 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Do 15. Sep 2016, 07:49
Beiträge: 92
Wohnort: Unterfranken
bedankte sich: 6 mal
Danke erhalten: 14 mal
Landesflagge: Germany
Hallo,
Ich habe die IKD 400 welche ja gleich ist mit deiner nur dass die Spitzenweite 400mm anstatt wie bei dir 500mm beträgt.
Ich hab damals auch lange überlegt und geschaut und mit letztendlich diesen Halter gekauft:

https://www.ebay.de/itm/Schnellwechselh ... SwuspY9wxD

Von PeWe Tools den in Größe AS.

Vorteil dieser Zwischengröße ist dass die Hebelwirkng auf den doch relativ kleinen Oberschlitten geringer ist gegenüber dem etwas größeren Halter A.

Zwar in der Anschaffung etwas teuerer aber ich habe es bis heute nie bereut!

Die Montage ging Plug and Play und auch sonst bin ich sehr zufrieden!
Bei Fragen oder wenn du Bilder brauchst kannst du dich gerne melden auch was Verbesserungen bzw Tipps zu dem Modells betrifft die ich vorgenommen habe.

Grüße
Simon

Edit: ich habe gerade eben mal nachgemessen und die Größe müsste etwa gleich sein mit der Paulimot welche etwas günstiger wäre.

_________________
Drehmaschine Interkrenn IKD 400
Tischbohrmaschine AEG DTBK 15


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: FireOnBoard, woge und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de