Aktuelle Zeit: So 20. Mai 2018, 18:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Drehbank - Antrieb - Übersetzng
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 10:32 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Fr 13. Nov 2015, 08:01
Beiträge: 106
bedankte sich: 12 mal
Danke erhalten: 12 mal
Hallo,

ich bin dabei meine Klippfeld K10B Drehbank mit einer Zyklensteuerung ELS II auszurüsten. Die Drehzahl des 0,75kW Drehstrommotors wird über einen Frequenzumrichter variabel eingestellt. Die Drehbank hat ein Riemengetriebe(mögliche Drehzahl 75 - 2100U/min), das ich, wegen des Umrichters nie benutzt habe. Da die Drehbank schon auseinandergenommen ist, würde ich gerne auch die unnützen Riemenscheiben rauswerfen und nur eine einzige Übersetzung einbauen. Die Frage, die sich stellt ist, welche Übersetzung soll ich wählen, da damit auch die verfügbare Kraft an der Spindel festgelegt wird. Der Motor dreht maximal mit 1500U/min. Wer kann mir weiterhelfen?

Gruß

Jorge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehbank - Antrieb - Übersetzng
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 10:43 
Offline
Geselle
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Nov 2017, 17:08
Beiträge: 173
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 12 mal
Landesflagge: Germany
Zitat:
da damit auch die verfügbare Kraft
..und die maximale Drehzahl...
Zitat:
an der Spindel festgelegt wird.

Wenn du bis jetzt mit deiner festen Kombination gut gefahren (oder heißt es gedreht :-D ) bist, nimm sie doch wieder.

Eine Auslegung auf maximale Drehzahl (u.U. auch mit dem Motor im Feldschwächbetrieb, also bei 85Hz, sofern dies mit dem Umrichter möglich ist) wäre wohl zu bevorzugen.

_________________
Fräsmaschine: Ruhla VRB 2243
Drehmaschine: Paulimot PM 2700


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehbank - Antrieb - Übersetzng
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 12:08 
Offline
Meister
Meister

Registriert: Do 16. Mai 2013, 07:37
Beiträge: 773
bedankte sich: 429 mal
Danke erhalten: 72 mal
Landesflagge: Luxembourg
Hallo

Momentan hast du ein Drehzahlverhältnis 2100/75 von 28.

Das schaffst Du nicht ohne mechanische Übersetzung mit normalen FU und Motoren.

2 bis 3 mechanische Stufen würde ich eingebaut lassen.

Zb. 50-200 200-800 550-2200

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehbank - Antrieb - Übersetzng
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 13:21 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: So 13. Aug 2017, 16:14
Beiträge: 1202
Wohnort: Mitteland Aarau/Olten
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 153 mal
Landesflagge: Switzerland
Hallo Jorge, Myford hat schon recht, besonders wenn Du den FU mit 230V 1 PH einspeist hast Du dann so ab 2000U/min zuwenig Spannung und Leistung! Wenn Du mal mehr Drehmoment brauchst, ist ein Drehzahlbereich mechanisch, immer gut. Freundliche Grüsse Andi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehbank - Antrieb - Übersetzng
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 19:38 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Fr 13. Nov 2015, 08:01
Beiträge: 106
bedankte sich: 12 mal
Danke erhalten: 12 mal
Vielen Dank für die Antworten. Als Resumee, ich belasse die Riemenscheiben.

Gruß

Jorge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehbank - Antrieb - Übersetzng
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 20:34 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: So 13. Aug 2017, 16:14
Beiträge: 1202
Wohnort: Mitteland Aarau/Olten
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 153 mal
Landesflagge: Switzerland
Hallo Jorge, habe bei meiner Optimum das Zahnriemenvorgelege demontiert und die Stufenscheiben belassen. Der Umbau auf Zahnriemen Direktantrieb war viel zu laut! und nicht zumutbar! Auch mit Fu betrieben, keine Probleme mit Schlupf oder Drehmoment! Freundliche Grüsse Andi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehbank - Antrieb - Übersetzng
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 20:53 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Fr 13. Nov 2015, 08:01
Beiträge: 106
bedankte sich: 12 mal
Danke erhalten: 12 mal
Danke Andi, das bestärkt mein Vorhaben.

Gruß

Jorge


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de