Aktuelle Zeit: So 21. Jan 2018, 13:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welches neue Dreibackenfutter
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 19:49 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Fr 12. Jun 2015, 11:53
Beiträge: 156
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 86 mal
Landesflagge: Austria
Hallo in die Runde,

Ich möchte mir ein neues 3-Backefutter anschaffen ich habe das alte zwar ausgeschliffen aber das Spiel
in den Backenführungen ist zu gross.
Durchmesser 315 mm der Preis soll 800,- bis 1000,- nicht übersteigen.
Meine frage nun, welcher Hersteller ist zu empfehlen, Röhm ist mir zu teuer.

Ich denke an Zentra oder Bison. Stahlausführung mit Blockbacken.

Was meint Ihr?

Gruss Dragan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches neue Dreibackenfutter
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 21:13 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: So 30. Dez 2012, 02:00
Beiträge: 67
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 20 mal
Ich wäre viel zu geizig ein neues Futter dieser Größenordnung zu kaufen. Die Escher hat ihre Wurzeln in Chemnitz. Mein Tipp: Mit etwas Fleiß und Geduld findet man ein neues (oft noch mit Schutzwachs überzogen) oder neuwertiges Planspiralfutter

WMW Niles/Roto Record DH 315/3

im Osten Deutschlands. Meins hat 200€ gekostet. Backen haben die Ost Werkzeughändler rumliegen ohne zu Wissen in welches Futter sie passen. Wmw Backen lassen sich aber anhand eingeschlagener Nummern identifizieren. Qualitativ sind die Futter erstklassig (auf eingeschlagene 1 , 1 mit Fahne, S achten). Man kann das Futter für den Versand in zwei Teile zerlegen, sodass Alles in zwei 31.5kg Pakete passt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches neue Dreibackenfutter
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 23:35 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Feb 2014, 09:34
Beiträge: 1709
bedankte sich: 101 mal
Danke erhalten: 311 mal
Hallo

Ist aber wohl ein Gußfutter:
https://www.kovonastroje.cz/de/Spannwerkzeug-und-Zubeh-r/Univerzalni-sklicidla-a-prisl/Univerzalni-sklicidla-3-cel/Univerzalni-samostredici-sklicidlo-TOS-IUS-315-3-1-M1-315-3-1M1-SUPERIOR-Klasse.html?cur=1

Gruß Martin

_________________
A center drills one goal in life is to break off in the hole... (doubleboost)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches neue Dreibackenfutter
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 01:02 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Mi 15. Nov 2017, 22:19
Beiträge: 17
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal
also ich besitze 2 alte RÖHM Futter und Röhm ist bei mir um die Ecke.
Leider war ich mit dem Service nicht so zufrieden, da ich mal Außenbacken dafür haben wollte, und mir nur mäßig weitergeholfen wurde.
Weshalb ich dann ein Zentra gekauft habe, Generalimporteur auch bei mir um die Ecke.
Muss leider sagen, man merkt den Qualitätsunterschied, aber wer selbst Backen ausschleifen kann, sollte kein Problem haben.
Der Preisunterschied ist halt schon beträchtlich!
Aber Röhm ist halt deutsche Qualität.

mfg Herreiner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches neue Dreibackenfutter
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 08:15 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Fr 12. Jun 2015, 11:53
Beiträge: 156
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 86 mal
Landesflagge: Austria
Hallo,

Ich hab jetzt ein Niles Futter drauf "guter Zustand vom Gebrauchtmaschinenhändler" naja war wohl nix. Escher wurde von Niles gekauft irgendwan nach dem Krieg und jetzt als Niles Simons zu finden.
Mit Gebrauchtmaschinenhändlern hab ich generell schlechte Erfahrungen (Futter, Schaublin, Bäuerle Hobelmaschine). In Vorarlberg gibt es keinen vernünftigen und 200-300 km Fahren rentiert oft nicht. Also möchte ich jetzt mal ein neues Futter.
An TOS hab ich nicht gedacht das klingt gut.

Gruss
Dragan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches neue Dreibackenfutter
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 12:06 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Fr 12. Jun 2015, 11:53
Beiträge: 156
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 86 mal
Landesflagge: Austria
Hallo,
Danke für dir Tipps und Angebote!
Eine Frage noch zu MWM und Nieles Futtern, gibt es dan noch weiche Backen dazu die wären öfters mal nützlich.
Die Qualität von einem neuen Futter aus DT Fertigung ist sicher gut.

Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches neue Dreibackenfutter
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 12:38 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Fr 20. Feb 2015, 21:05
Beiträge: 165
bedankte sich: 9 mal
Danke erhalten: 31 mal
Hi Dragan!

Schau mal hier:

viewtopic.php?f=24&t=32150

Gruß, Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches neue Dreibackenfutter
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2018, 22:33 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: So 30. Dez 2012, 02:00
Beiträge: 67
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 20 mal
Ja es gibt weiche Backen dafür.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches neue Dreibackenfutter
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 22:18 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Fr 12. Jun 2015, 11:53
Beiträge: 156
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 86 mal
Landesflagge: Austria
Hallo Glenn,

Wo kann ich solche kaufen?

Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches neue Dreibackenfutter
BeitragVerfasst: Sa 6. Jan 2018, 19:47 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: So 30. Dez 2012, 02:00
Beiträge: 67
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 20 mal
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 78-84-2204

prüf aber bitte nochmal die Maße der Verzahnung.

PS: "Escher wurde von Niles gekauft" :muahaha: Ich habe es nicht überprüft, aber denke dass die Aussage fernab komministischer Realität der damaligen Zeit ist, obwohl Niles eine Ausnahmegestalt war.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de