Aktuelle Zeit: Mo 21. Mai 2018, 15:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Was ist das für ein Werkzeug?
BeitragVerfasst: Sa 1. Apr 2017, 16:51 
Offline
Lehrling
Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Feb 2017, 21:31
Beiträge: 48
Wohnort: AW & D
bedankte sich: 16 mal
Danke erhalten: 15 mal
Guten Tag zusammen,

mein Werkstattgenosse und Kumpel Fabian hat vor kurzem bei Ebay eine Kiste voll Werkzeuge gekauft, augenscheinlich zum Drehen. Hat jemand eine Idee um was es sich hierbei genau handelt?

Dateianhang:
IMG_4361.JPG
IMG_4361.JPG [ 87.5 KiB | 2786-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMG_4362.JPG
IMG_4362.JPG [ 80.01 KiB | 2786-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMG_4363.JPG
IMG_4363.JPG [ 69.8 KiB | 2786-mal betrachtet ]


Der Werkzeughalter besitzt vorne so etwas wie eine Spannzange und hinten eine Verstellschraube mit feiner Skala, welche das Werkzeug vor und zurück bewegt. Das Werkzeug besitzt eine HM Spitze und einen Schaft mit Feder.

Danke für eure Hinweise!

Grüße,
André

_________________
Fräsmaschine Korradi UW1 | Drehbank Cazeneuve HBX 360 | CNC Fräse Eigenbau in Portalbauweise


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist das für ein Werkzeug?
BeitragVerfasst: Sa 1. Apr 2017, 19:13 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 22:36
Beiträge: 605
Wohnort: Südbaden
bedankte sich: 62 mal
Danke erhalten: 121 mal
Landesflagge: Germany
Das könnte ein einsatz für einen Drehautomat, Werkzeugrevolver sein. Man kann das Werkzeug voreinstellen und dann einfach mit sammt der Hülse an der Maschine austauschen ohne nachzujustieren.

_________________
Eigenbau-Präzisions-Universal-Werkzeug-Fräsmaschine >FP0<
Drehmaschine Wabeco D6000 mit 2achsen Digitalanzeige
Fräsmaschine Proxxon FF 400 umgebaut mit 0,5kW Motor & Fu und unzähligen Verbesserungen
Werkstattpresse 10t


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist das für ein Werkzeug?
BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2018, 03:19 
Offline

Registriert: Sa 26. Aug 2017, 02:30
Beiträge: 1
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal
Da lacht das Herz des Bohrwerkdrehers! Das sind Feinbohreinsätze für Bohrstangen und zwar für ganz dicke Stangen ( auch D=200 mm und mehr) ! Normal sitzen die gezeigten Teile in rechteckigen Hülsen,die dann in die Bohrstangen eingesetzt werden.In der Hülse werden sie vom Stift hinter der Feder fixiert (Bajonettverschluß).Die Feder ermöglicht die Feinverstellung quasi als Gegendruck.
Das System hat sich nicht so recht durchgesetzt,weil für das Hartmetallplättchen meist Die Drehzahl nicht passte.Aber die Feinverstellung an sich war SUPER
beste Grüße von Eckhard !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist das für ein Werkzeug?
BeitragVerfasst: Sa 21. Apr 2018, 08:21 
Offline
Lehrling
Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Feb 2017, 21:31
Beiträge: 48
Wohnort: AW & D
bedankte sich: 16 mal
Danke erhalten: 15 mal
Eckhard, vielen Dank! Das Rätsel ist endlich gelüftet :)

Mal schauen, was wir damit anfangen werden, D>=200 wird bei uns eher nicht vorkommen. Vielleicht lässt sich das HM ja für die Drehmaschine verwenden, muss mir die Schneidengeometrie nochmal genauer anschauen.

Beste Grüße,
André

_________________
Fräsmaschine Korradi UW1 | Drehbank Cazeneuve HBX 360 | CNC Fräse Eigenbau in Portalbauweise


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: FP91, Nimral und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de