Aktuelle Zeit: Mi 17. Jan 2018, 10:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kugeldrehvorrichtung für Newton 20
BeitragVerfasst: Mo 8. Jan 2018, 20:25 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Di 25. Apr 2017, 20:48
Beiträge: 14
Wohnort: Bornheim
bedankte sich: 5 mal
Danke erhalten: 1 mal
Landesflagge: Germany
Erst mal ein Hallo ins Forum und allen ein gutes und erfolgreiches 2018 !

Da ich jetzt mit einem Teil meiner Umbauarbeiten an meiner italienischen Chinadrehbank fertig geworden bin kann ich mich jetzt mal anderen Sachen annehmen.
Die Drehmaschine ist jetzt mit einem 400V 0,75 KW Motor und entsprechendem FU ausgestattet und alles was das angeht funktioniert einwandfrei. In diesem Rahmen habe ich meinen Maschinenpark noch um eine Optimum BF 20 V erweitert. Die hat hier schon gute Dienste geleistet.
Ich würde mir gerne eine Kugeldrehvorrichtung bauen, finde jedoch nirgendwo eine brauchbare Konstruktionszeichnung. :nixweiss:
Bei YouTube wird zwar einiges in dieser Richtung gezeigt aber wie gesagt , eine Zeichnung wäre nicht schlecht.

Vielleicht kann hier jemand helfen ? :flehan:

Dank im Voraus!

_________________
Es ist besser ein Werkzeug zu haben das man nicht braucht,
als ein Werkzeug zu brauchen das man nicht hat !

Gruß Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeldrehvorrihtung für Newton 20
BeitragVerfasst: Mo 8. Jan 2018, 20:33 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Nov 2010, 18:03
Beiträge: 3981
Wohnort: 72669 UE
bedankte sich: 295 mal
Danke erhalten: 564 mal
Landesflagge: Germany
So in etwa...
http://www.google.de/url?q=http://www.p ... 3ED5LXi6Tf

_________________
So genau wie nötig und so einfach wie möglich....

Tommy

THIEL Duplex 58, Gack H185, Genko TB, Opti D280, Opti F20, Güde MBS115, USM3. Bj.1948 - 2014

https://www.youtube.com/channel/UC7lpVs ... FOafZTjpBQ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeldrehvorrihtung für Newton 20
BeitragVerfasst: Di 9. Jan 2018, 21:09 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Di 25. Apr 2017, 20:48
Beiträge: 14
Wohnort: Bornheim
bedankte sich: 5 mal
Danke erhalten: 1 mal
Landesflagge: Germany
Hallo Tommy,
genau das ist es! :thx: :super:
Dann werde ich mal versuchen das Ganze mit den Maßen die ich brauche anzupassen.
Könnte was werden.
Werde das Ergebnis mal vorzeigen. Vorausgesetzt es wird etwas.


Dank für die schnelle Nachricht !!!

_________________
Es ist besser ein Werkzeug zu haben das man nicht braucht,
als ein Werkzeug zu brauchen das man nicht hat !

Gruß Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeldrehvorrihtung für Newton 20
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 12:00 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Nov 2010, 18:19
Beiträge: 15776
Wohnort: 86641
bedankte sich: 201 mal
Danke erhalten: 838 mal
Landesflagge: Germany
Vielleicht so was wie
http://www.hobby-messer.de/wm-d04c2.htm

Hans

_________________
Bauberichte Thread #12691

Bevor ihr euch ärgert über meine Beiträge - freut euch lieber über die vielen die ich nicht geschrieben habe!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeldrehvorrihtung für Newton 20
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 12:49 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Sa 29. Nov 2014, 18:01
Beiträge: 4120
bedankte sich: 554 mal
Danke erhalten: 462 mal
Gibts das auch zum kurbeln oder elektrisch?

_________________
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeldrehvorrihtung für Newton 20
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 14:37 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Jun 2014, 17:23
Beiträge: 1375
bedankte sich: 650 mal
Danke erhalten: 205 mal
Landesflagge: Germany
Na ja

nicht so aber elektrisch kann es die ELS II zum kurbeln z.b. als Bilz Kugeldrehapparat

Gruss Mike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeldrehvorrihtung für Newton 20
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 15:42 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Sa 29. Nov 2014, 18:01
Beiträge: 4120
bedankte sich: 554 mal
Danke erhalten: 462 mal
Warum nimmt man nicht einen rundtisch für sowas?

_________________
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeldrehvorrihtung für Newton 20
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 16:32 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Okt 2014, 12:06
Beiträge: 950
Wohnort: 72622 Nürtingen
bedankte sich: 299 mal
Danke erhalten: 291 mal
Landesflagge: Germany
Doc Alex hat geschrieben:
Warum nimmt man nicht einen rundtisch für sowas?


........man kann sich auch mit einem Kanonenbohrer ein Loch in die Kniescheibe bohren. Oder mit ....., oder mit...., aber auch mit......, warum eigentlich nicht mit................, würde ???? auch gehen?

Manchmal bin ich fassungslos. Sorry aber das musste jetzt einfach mal raus!

_________________
Gruß Herwart

....wer mit sich selbst zufrieden ist, hat keinen Grund, auf Andere neidisch zu sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeldrehvorrihtung für Newton 20
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 16:40 
Online
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Fr 17. Feb 2012, 22:28
Beiträge: 1757
bedankte sich: 269 mal
Danke erhalten: 301 mal
Landesflagge: Austria
toolmaker35 hat geschrieben:
Doc Alex hat geschrieben:
Warum nimmt man nicht einen rundtisch für sowas?


........man kann sich auch mit einem Kanonenbohrer ein Loch in die Kniescheibe bohren. Oder mit ....., oder mit...., aber auch mit......, warum eigentlich nicht mit................, würde ???? auch gehen?

Manchmal bin ich fassungslos. Sorry aber das musste jetzt einfach mal raus!


Auch wenn du fassungslos bist, so dumm ist die Idee gar nicht. :pfeif:

Denk da noch mal drüber nach, wie du mit einfachen Hausmitteln sehr einfach einen Radius auf eine Flachriemenscheibe, Variatorscheibe oder eine einfache Umlenkrolle für einen Bandschleifer drehst. :P


Ich habe es schon so gemacht :-D

_________________
Grüße
Franz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kugeldrehvorrihtung für Newton 20
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 16:50 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Okt 2014, 12:06
Beiträge: 950
Wohnort: 72622 Nürtingen
bedankte sich: 299 mal
Danke erhalten: 291 mal
Landesflagge: Germany
motor64.1 hat geschrieben:
....Auch wenn du fassungslos bist, so dumm ist die Idee gar nicht.


Ich würde nie behaupten, dass diese Idee dumm ist.

Nur wird hier mal wieder mit ganz großem Kaliber auf winzige Ziele geschossen. Ich hab in der letzten Zeit immer mehr den Eindruck dass jedes Thema zu Tode gelabert werden muss.

_________________
Gruß Herwart

....wer mit sich selbst zufrieden ist, hat keinen Grund, auf Andere neidisch zu sein.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ducfieber, micrometer und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de