Aktuelle Zeit: Mo 22. Jan 2018, 20:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Defekter Staubsauger als Zyklonabscheider für Metallspäne
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 21:17 
Offline
Techniker
Techniker

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 23:16
Beiträge: 253
bedankte sich: 6 mal
Danke erhalten: 59 mal
Vor einiger Zeit bekam ich einen defekten Werkstattsauger zum Reparieren, bei dem der Motor einen ausgesprochen gewaltsamen Tod gestorben ist.
Nachdem klar war, daß der Motor irreparabel beschädigt war und sich der Kauf eines Ersatzmotors beim besten Willen nicht gelohnt hätte, habe ich zumindest die Hülle des armen Saugers retten wollen.
Mein 1. Zyklonabscheider mit dem Plastikeimer-Gehäuse hat sich damals leider als nicht vakuumtauglich erwiesen, daher erschien mir der Edelstahl-Tank des kaputten Staubsaugers nun umso attraktiver.

Also wurden der Motor und aller unnötiger Ballast aus dem Gehäuse entfernt und ein Übergangsstück zum Anschluss an meinen antiken, aber bis heute funktionsfähigen Werkstattsauger (links im Bild) gebastelt.
Das sieht nun so aus:
Dateianhang:
CIMG6096_1.JPG
CIMG6096_1.JPG [ 625.05 KiB | 988-mal betrachtet ]

Der rechte Sauger dient nun wie gesagt nur noch als Vorabscheider nach dem Zyklon-Prinzip.
Erfreulicherweise war sogar der Einlass am Sauger bereits mit einem 90°-Winkel versehen - also ideal für den Betrieb als Abscheider !
Hier sieht man das Resultat nach der letzten Putzaktion:
Dateianhang:
CIMG6099_1.JPG
CIMG6099_1.JPG [ 799.42 KiB | 988-mal betrachtet ]

Sinn der Sache ist nun, die Metallspäne getrennt von Kunststoffspänen und sonstigem Dreck zu sammeln und sie dann direkt dem Schrottcontainer zuzuführen statt sie im Hausmüll zu versenken.
Ausserdem spart es einen Teil der Kosten für die Müllbeutel im "guten" Werkstattsauger, wenn diese 1.) länger verwendet werden können und 2.) nicht mehr vorzeitig durch Späne zerschnitten werden.

Weiterer Nutzen: wird beim Saubermachen versehentlich ein wertvolles Kleinteil, Werkstück oder gar ein Werkzeug eingesaugt, braucht man es nur noch aus dem Sammelbehälter retten und muss nicht gleich den Staubbeutel aufschlitzen ! Das Vergnügen hatte ich schon zu oft... :x


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Defekter Staubsauger als Zyklonabscheider für Metallspän
BeitragVerfasst: Sa 20. Jan 2018, 07:02 
Online
Werkzeugputzer
Werkzeugputzer

Registriert: Di 19. Dez 2017, 03:37
Beiträge: 9
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Hallo, guten Morgen

Finde die Idee :super:

Im Angesicht der Resourcenschonung ein guter Beitrag, man kann den defekten Sauger wahrscheinlich mit einem entsprechenden Behälter
austauschen; braucht ja nicht groß zu sein, vieleicht noch einen Magnet dazugeben ALU auch noch abzutrennen.

mfg

Matthias Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Defekter Staubsauger als Zyklonabscheider für Metallspän
BeitragVerfasst: Sa 20. Jan 2018, 11:31 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Nov 2010, 18:19
Beiträge: 15802
Wohnort: 86641
bedankte sich: 201 mal
Danke erhalten: 840 mal
Landesflagge: Germany
So ein leeres Blechding habe ich auch noch.
Mir ist nur nicht klar ob du das einfach als vorgeschalteten Behälter nutzt oder ob da auch noch ein expliziter Zyklon drauf sitzt.
Kannst Du mal die komplette Konfiguration zeigen?

Hans

_________________
Bauberichte Thread #12691

Bevor ihr euch ärgert über meine Beiträge - freut euch lieber über die vielen die ich nicht geschrieben habe!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Defekter Staubsauger als Zyklonabscheider für Metallspän
BeitragVerfasst: Sa 20. Jan 2018, 11:47 
Offline
Techniker
Techniker

Registriert: Fr 8. Nov 2013, 20:38
Beiträge: 509
Wohnort: 92660
bedankte sich: 2 mal
Danke erhalten: 8 mal
Landesflagge: Germany
Ich sehe aber an dem Metallbehälter nur einen Schlauchanschluss. Wie soll das ganze dann funktionieren?

Gruß Manuel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Defekter Staubsauger als Zyklonabscheider für Metallspän
BeitragVerfasst: Sa 20. Jan 2018, 11:55 
Offline
Techniker
Techniker

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 23:16
Beiträge: 253
bedankte sich: 6 mal
Danke erhalten: 59 mal
Der zweite Schlauch, der zum funktionierenden Sauger führt, ist oben an dem Deckel des kaputten Saugers angeschlossen.
Auf dem 1. Photo sieht man es.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Defekter Staubsauger als Zyklonabscheider für Metallspän
BeitragVerfasst: Sa 20. Jan 2018, 11:59 
Offline
Techniker
Techniker

Registriert: Do 15. Dez 2016, 11:41
Beiträge: 338
bedankte sich: 13 mal
Danke erhalten: 11 mal
Landesflagge: Germany
Tolle Sache aber mit Zyklonabscheider hat das nichts zu tun.

VG Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Defekter Staubsauger als Zyklonabscheider für Metallspän
BeitragVerfasst: Sa 20. Jan 2018, 13:04 
Offline
Techniker
Techniker

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 23:16
Beiträge: 253
bedankte sich: 6 mal
Danke erhalten: 59 mal
Stört Dich der fehlende Trichter in dem Abscheider ?
Ich würde behaupten, da die Späne beim Eintritt in den Kessel erstmal tangential an der Wandung entlang fliegen, müsste das dem Prinzip des Zyklonabscheiders entsprechen.
Oder besser einem einfachen Fliehkraftabscheider ?
Der Hauptunterschied dürfte wohl darin bestehen, das mein Sammelbehälter unten geschlossen ist und damit diskontinuierlich arbeitet. Aber das ändert ja nichts am Funktionsprinzip der Abscheidung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Defekter Staubsauger als Zyklonabscheider für Metallspän
BeitragVerfasst: Sa 20. Jan 2018, 13:17 
Offline
Techniker
Techniker

Registriert: Do 15. Dez 2016, 11:41
Beiträge: 338
bedankte sich: 13 mal
Danke erhalten: 11 mal
Landesflagge: Germany
Ja da hast du recht.
Ich denke das funktioniert mit schweren Spänen und dem Kleinen Auqavac.
Aber wenn man da mal richtig dran saugen würde ,
würden die Späne den Boden nie berühren und direkt im Sauger landen.

VG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Defekter Staubsauger als Zyklonabscheider für Metallspän
BeitragVerfasst: Sa 20. Jan 2018, 14:00 
Offline
Techniker
Techniker

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 23:16
Beiträge: 253
bedankte sich: 6 mal
Danke erhalten: 59 mal
Mein Abscheider ist ja in keinster Weise optimiert, der hält dem Vergleich mit einem Holzspäneabscheider o.ä. nicht wirklich Stand.
Mir ging es vielmehr darum, die Funktion überhaupt mal zu prüfen und für meine bescheidenen Ansprüche reicht die in der jetzigen Form auch schon aus.
Hauptsache, der Großteil der Späne landet im Sammelbehälter und nicht mehr im Staubbeutel. Auf eine HEPA-Filtration lege ich ja gar keinen Wert.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de