Aktuelle Zeit: Mo 21. Mai 2018, 15:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kreisschneidevorrichtung für die Bandsäge
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 18:32 
Offline
Geselle
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mai 2015, 16:10
Beiträge: 58
bedankte sich: 24 mal
Danke erhalten: 63 mal
Landesflagge: Switzerland
Hallo zusammen

Ich habe demnächst ein Projekt bei dem ich mehrere Holzkreise schneiden muss. Nun habe ich mich schlau gemacht wie ich diese am schnellsten und vorallem exakt hinbekomme. Die Lösung ist eine verstellbare Kreisschneidevorrichtung für die Bandsäge.

Ich bin echt begeistert von dem Ding. Geht super schnell und vorallem sehr exakt werden die Kreise.

Anbei habe ich ein kleines Video wie ich dieses Projekt realisiert habe. Viel Spass und Danke fürs zusehen! :super:

Hier der Link: https://www.youtube.com/watch?v=zVKOCpmz8NI&t=1s


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreisschneidevorrichtung für die Bandsäge
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 18:47 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 22:36
Beiträge: 546
Wohnort: Höxter
bedankte sich: 40 mal
Danke erhalten: 22 mal
Landesflagge: Germany
Sehr schön gemacht und das mit bewegten Bildern

:2up: :2up:

weiter so :andiearbeit:

_________________
,._________________________________________________
Gruß Sepp



Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem A.... klar kommen!

Am Ende ist alles gut,ist es nicht gut, war es noch nicht das Ende


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreisschneidevorrichtung für die Bandsäge
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 18:54 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Nov 2010, 18:19
Beiträge: 16407
Wohnort: 86641
bedankte sich: 211 mal
Danke erhalten: 902 mal
Landesflagge: Germany
Es liegt bestimmt an mir und nicht am Video. Aber ich habe nun zwar viel gesehen von der Fertigung aber wie die Zentrierung funktioniert habe ich immer noch nicht verstanden.

Hans

_________________
Bauberichte Thread #12691

Bevor ihr euch ärgert über meine Beiträge - freut euch lieber über die vielen die ich nicht geschrieben habe!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreisschneidevorrichtung für die Bandsäge
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 19:30 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Okt 2014, 12:06
Beiträge: 1061
Wohnort: 72622 Nürtingen
bedankte sich: 391 mal
Danke erhalten: 380 mal
Landesflagge: Germany
...........Hallo Hans,

Du schwindelst. ;-)

ist zwar nicht zu sehen, ist doch aber klar, oder ??

_________________
Gruß Herwart

....von hinten durch die Brust ins Auge :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreisschneidevorrichtung für die Bandsäge
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 07:46 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Nov 2010, 18:19
Beiträge: 16407
Wohnort: 86641
bedankte sich: 211 mal
Danke erhalten: 902 mal
Landesflagge: Germany
Herwart leider nein.

Hans

_________________
Bauberichte Thread #12691

Bevor ihr euch ärgert über meine Beiträge - freut euch lieber über die vielen die ich nicht geschrieben habe!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreisschneidevorrichtung für die Bandsäge
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 08:44 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 22:27
Beiträge: 467
Wohnort: Bayern
bedankte sich: 43 mal
Danke erhalten: 84 mal
Landesflagge: Germany
Hier der Pin: https://youtu.be/zVKOCpmz8NI?t=9m2s
Hier das Loch:https://youtu.be/zVKOCpmz8NI?t=9m18s

Andreas
(der die Umsetzung sehr edel findet, aber auch auf eine Lösung ohne Zentrierloch gehofft hätte)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreisschneidevorrichtung für die Bandsäge
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 08:56 
Offline
Meister
Meister

Registriert: Mi 19. Jun 2013, 15:13
Beiträge: 862
Wohnort: Düsseldorf
bedankte sich: 91 mal
Danke erhalten: 185 mal
Landesflagge: Germany
HansD hat geschrieben:
Es liegt bestimmt an mir und nicht am Video. Aber ich habe nun zwar viel gesehen von der Fertigung aber wie die Zentrierung funktioniert habe ich immer noch nicht verstanden.

Hans

Hans bei 9:30 siehst Du wie er die Mitte von dem Kreis ermittelt und eine Bohrung einbringt. Er setzt jetzt das Brett auf einen Stift (der verschiebbar geklemmt werden kann),schiebt jetzt die ganze Konstruktion über die von unten angebracht Leiste bis zur Mitte des Kreisausschnittes und von da an wird nicht mehr die gesamte Konstruktion, sondern nur noch das Brettchen um den fixierten Stift gedreht.

_________________
LG. Andreas

Versuch und Irrtum hat den höchsten Lernerfolg!!!
Leider ist diese Methode nicht immer die kostengünstigste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreisschneidevorrichtung für die Bandsäge
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 11:27 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Nov 2010, 18:19
Beiträge: 16407
Wohnort: 86641
bedankte sich: 211 mal
Danke erhalten: 902 mal
Landesflagge: Germany
Danke euch! Die Szenen habe ich zwar mehrfach gesehen aber nicht verstanden.

Hans

_________________
Bauberichte Thread #12691

Bevor ihr euch ärgert über meine Beiträge - freut euch lieber über die vielen die ich nicht geschrieben habe!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreisschneidevorrichtung für die Bandsäge
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 12:02 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Nov 2010, 20:07
Beiträge: 923
Wohnort: Rheinischer Westerwald
bedankte sich: 19 mal
Danke erhalten: 132 mal
Landesflagge: Seychelles
Foll die Zaubärei... :o

_________________
~~ Was nicht geht, wird gerollt. ~~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreisschneidevorrichtung für die Bandsäge
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 20:43 
Offline
Geselle
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Nov 2015, 19:12
Beiträge: 91
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 17 mal
Servus Hans,

die genaue Zentrierung und warum das so ist geht in dem Video ein wenig unter und setzt einiges
an "Verständnis" voraus. Hier mal ein Video zum gleichen Thema und eigentlich bis in's Detail erklärt:

https://www.youtube.com/watch?v=S2MnunrkTso

OK, der Bube hört sich gerne reden aber als Erklärbär muß man das auch können.
Hab das Teil für meine PROXXON Bandsäge ohne Schwierigkeiten nachbauen können. Man muß halt
an die eigene Säge anpassen.

Grüßle
Pinkerton


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de