Aktuelle Zeit: So 21. Jan 2018, 13:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Modbus Relais/digital in karte STM8S103 für knapp 6€
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 20:46 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Sa 29. Nov 2014, 18:01
Beiträge: 4147
bedankte sich: 558 mal
Danke erhalten: 462 mal
Moin,

Bei Ali gibts gerade diese karte

https://de.aliexpress.com/item/High-qua ... 0.0.V0zM6I

Für knapp 6€, wenn man vom Mobile bestellt.

Ansteuerung modbus rtu also rs485

4x relais und

4x digital in.

Vg

Alexander

_________________
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modbus Relais/digital in karte für knapp 6€
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 09:58 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Jan 2015, 10:47
Beiträge: 476
Wohnort: 91322 Gräfenberg
bedankte sich: 276 mal
Danke erhalten: 171 mal
Landesflagge: Germany
Danke, hab' gleich Mal eine bestellt.

Hast du schon eine und kannst was zur Verarbeitung/Qualität sagen?
Kurzum: taugt's was?

_________________
Viele Grüße
Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modbus Relais/digital in karte für knapp 6€
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 10:01 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Sa 29. Nov 2014, 18:01
Beiträge: 4147
bedankte sich: 558 mal
Danke erhalten: 462 mal
petermue hat geschrieben:
Danke, hab' gleich Mal eine bestellt.

Hast du schon eine und kannst was zur Verarbeitung/Qualität sagen?
Kurzum: taugt's was?


Ja, bevor iich 30 bestelle, kaufe ich erst mal eine.

Die hab ich schon länger da. Die Qualität ist 1A. getestet hab ich sie noch nicht.

Was machst Du damit?

_________________
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modbus Relais/digital in karte für knapp 6€
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 10:26 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Jan 2015, 10:47
Beiträge: 476
Wohnort: 91322 Gräfenberg
bedankte sich: 276 mal
Danke erhalten: 171 mal
Landesflagge: Germany
Das ist gut zu wissen.

Vermutlich übergangsweise die Schütze für den Spindelmotor an der CNC bedienen bis ich den Antrieb umbaue.
Möchte sowieso ein bisschen mit ModBus rumspielen.
Ansonsten schadet's bestimmt nicht sowas rumliegen zu haben :-)

_________________
Viele Grüße
Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modbus Relais/digital in karte für knapp 6€
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 10:36 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Sa 29. Nov 2014, 18:01
Beiträge: 4147
bedankte sich: 558 mal
Danke erhalten: 462 mal
petermue hat geschrieben:
Das ist gut zu wissen.

Vermutlich übergangsweise die Schütze für den Spindelmotor an der CNC bedienen bis ich den Antrieb umbaue.
Möchte sowieso ein bisschen mit ModBus rumspielen.
Ansonsten schadet's bestimmt nicht sowas rumliegen zu haben :-)


Jo,

wenn Du spielen möchtest:

https://de.aliexpress.com/item/100PCS-S ... 96269.html
https://de.aliexpress.com/item/SM712-TP ... 92079.html
https://de.aliexpress.com/item/10PCS-MA ... 49152.html
https://de.aliexpress.com/item/10pcs-MA ... 89043.html

Viele Grüße

Alexander

_________________
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modbus Relais/digital in karte für knapp 6€
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 01:52 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mär 2012, 11:21
Beiträge: 342
Wohnort: Im Rheingraben (691**)
bedankte sich: 393 mal
Danke erhalten: 22 mal
Landesflagge: Germany
Guten Abend Alex,

hast Du denn schon eine konkrete Anwendung im Sinn?

Wie wird diese Karte dann eingebunden?

_________________
Mit einem Gruß!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modbus Relais/digital in karte für knapp 6€
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 08:03 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Sa 29. Nov 2014, 18:01
Beiträge: 4147
bedankte sich: 558 mal
Danke erhalten: 462 mal
Ja, hab ich.

Ich verwende diese Karten für Rolladenberwachung:

2 Relais für einen Rolladen. Einen für hoch einen für runter.

Die eingänge sind dafür, die Fenster zu Überwachung.

Die Anbindung an die asteuerung über Modbus rtu an eine wago sps.

https://www.wago.com/de/automatisierung ... ken/pfc200

Die finale rolladensteuerung dann über jung

https://www.jung.de/de/online-katalog/62515649/

_________________
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modbus Relais/digital in karte für knapp 6€
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 12:10 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Di 11. Dez 2012, 23:43
Beiträge: 12215
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 491 mal
Da sind ja 4 Eingänge drauf, dienen die dazu, die 4 Relais ohne Bus zu schalten, oder gehen die an den chip, der dann ein Ausgangssignal zurückschickt? Eine Beschreibung von dem Teil hab ich leider nicht gefunden und ich kenn mich mit allem was mit Bussen zu tun hat nicht aus. Der Preis ist da schon heiss, die 4 Relais einzeln gekauft sind schon minimal teurer, wie die komplette Karte, wobei mir eine mit 8 Relais am liebsten wäre, ich hab aber bloss eine mit 12 gefunden, die aber auch noch deutlich teurer ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modbus Relais/digital in karte für knapp 6€
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 13:12 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Sa 29. Nov 2014, 18:01
Beiträge: 4147
bedankte sich: 558 mal
Danke erhalten: 462 mal
uli12us hat geschrieben:
Da sind ja 4 Eingänge drauf, dienen die dazu, die 4 Relais ohne Bus zu schalten, oder gehen die an den chip, der dann ein Ausgangssignal zurückschickt? Eine Beschreibung von dem Teil hab ich leider nicht gefunden und ich kenn mich mit allem was mit Bussen zu tun hat nicht aus.


Hier

Dateianhang:
HTB1IwrNSpXXXXa7apXXq6xXFXXXl.jpg
HTB1IwrNSpXXXXa7apXXq6xXFXXXl.jpg [ 321.63 KiB | 581-mal betrachtet ]


sind alle Befehle aufgelistet. Die Lesebefehle hab ich zu Hause, reiche sie bei Interesse gerne nach.

Modbus hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Modbus

ist nicht schwer! Master fragt, slave antwortet.

Die Karte liest die 4 Eingänge aus und man kann sie mit Modbus auslesen. Das ist ja das geile an diesem Modell.
Ob das Tastereingäne oder Schaltereingänge sind, weiss ich aktuell noch nicht.

Man sollte vielleicht auch noch erwähnen, dass die Karte einen ISP Anschluss (J13 - links) und eine serielle Schnittstelle (rechts) hat. Man kann sie also auch selber programmieren, was sie dann tut ist jedem selbst überlassen.

Ein Taster ist zwar verdrahtet, aber in der Software unbenutzt.

Viele Grüße

Alexander

_________________
Wer Kunststoff kennt nimmt Stahl!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modbus Relais/digital in karte für knapp 6€
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 13:51 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Di 11. Dez 2012, 23:43
Beiträge: 12215
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 491 mal
Da hast du mich wohl falsch verstanden, Mod oder sonst ein Bus, könnte auch Scania oder MB sein interessiert mich nicht.
Eine Beschreibung der Karte ist aber nötig. Das muss keine detailierte Beschreibung sein, aber zumindest ob man
an die In Anschlüsse direkt Schaltsignale anschliessen kann, sollte schon sein.
Auf der Seite find ich aber lediglich Fotos, die immer dasselbe Teil nur jeweils von ner etwas versetzten Seite zeigen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de