Aktuelle Zeit: Di 22. Mai 2018, 18:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Berechnung Schraube radial belasten
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 17:09 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Mai 2013, 14:31
Beiträge: 2600
Wohnort: Teisendorf (Oberbayern)
bedankte sich: 76 mal
Danke erhalten: 225 mal
Limbo hat geschrieben:
Sepp9550 hat geschrieben:
Aber wie schon gesagt wurde, im Maschinenbau belastet man keine Schraube auf Scherung


Aber nur, weil man die Schraube dann Bolzen nennt. ;-)

Hans


Eine Schraube als Bolzen zu verwenden macht man im normalen Maschinenbau auch nicht, das machen nur Stahlbauer, Landmaschinenschlosser und Pfuscher.
Ein Maschinenbauer der etwas auf sich hält nimmt mindestens eine Passchraube, oder noch lieber ein spezielles Drehteil das nur an der Maschine passt. :-D

_________________
Mit freundlichen Grüßen, ein Stefan zu viel

...auf der suche nach dem verlegten Werkzeug

Drehmaschine: Quantum D310x910, Bohr(fräs)maschine: Optimum MB4, Deckel G1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Berechnung Schraube radial belasten
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 17:51 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: Fr 10. Jul 2015, 17:32
Beiträge: 3283
Wohnort: Hannover
bedankte sich: 155 mal
Danke erhalten: 266 mal
Landesflagge: Germany
Sepp9550 hat geschrieben:
Eine Schraube als Bolzen zu verwenden macht man im normalen Maschinenbau auch nicht, das machen nur Stahlbauer, Landmaschinenschlosser und Pfuscher.
Ein Maschinenbauer der etwas auf sich hält nimmt mindestens eine Passchraube, oder noch lieber ein spezielles Drehteil das nur an der Maschine passt. :-D


Und das "Drehteil" darf man nicht Bolzen nennen?
Ich habe schon viele Bolzen mit Gewinde zur Sicherung gesehen, die drehbar und ganz ohne Reibschluss Maschinenteile zusammenhalten und dabei maßgeblich auf Scherung belastet werden.
Findest Du heute an jedem großen Kran (Brücke/Portal), der unten auf Schienen läuft.

Die Maschinen wurde alle von renommierten Maschinenbaubaubetrieben gebaut und aufgestellt und funktionieren Jahrzehnte.
Sind Stahlbauer und Landmaschinenschlosser mit Pfuschern gleichzusetzen?

Hans

_________________
Drehmaschine Dema LSDM 6133
Fräsmaschine VF 45FG (MB4 Clon)
Hobel Gastl RG200 ST-E
StichelSchleifMaschine HBM Typ U3
Bandsäge Flex SBG 4910


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Berechnung Schraube radial belasten
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 19:03 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Mai 2013, 14:31
Beiträge: 2600
Wohnort: Teisendorf (Oberbayern)
bedankte sich: 76 mal
Danke erhalten: 225 mal
Klarstellung:

1. Ein Rundes Werkstück das als Lagerung dient heißt in der Regel Bolzen. Das ist aber im Maschinenbau keine normale Schraube, sondern meist ein Drehteil.
Bei uns werden aber meist keine Bolzen mit Gewinde, sonder sog. Achshalter verwendet, damit eindeutig ist wo sich der Bolzen dreht.
2. Im Stahlbau ist vieles anders als im Maschinenbau (Schweißnähte werden auch komplett anders berechnet). Viele Verbindungen werden wie bei Fachwerk als Drehpunkt behandelt, da ich aber kein Stahlbauer bin kenne ich mich da nicht so aus.
3. Landmaschinenschlosser sind keine Pfuscher, zumindest nicht mehr als andere. Habe ja selber viel damit zu tun. Ich bewunder immer wieder die Einfachheit der Konstuktionen, die Lagerstellen haben meist das Zehnfache der Tolleranzen, aber es funktioniert trozdem, oder gerade deswegen.

Bei mir als Maschinenbauer ist es nunmal so, dass wenn ich für ein Drehgelenk eine normale Schraube verwende, dass ich vom Cheff geschipft werde

_________________
Mit freundlichen Grüßen, ein Stefan zu viel

...auf der suche nach dem verlegten Werkzeug

Drehmaschine: Quantum D310x910, Bohr(fräs)maschine: Optimum MB4, Deckel G1


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: okumike, Tech-Nik, Zerspanungsbub und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de