Aktuelle Zeit: Di 17. Okt 2017, 19:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kurze Messuhr für Spannzange gesucht
BeitragVerfasst: Mi 11. Okt 2017, 23:22 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: So 18. Aug 2013, 13:27
Beiträge: 1735
bedankte sich: 87 mal
Danke erhalten: 164 mal
Landesflagge: Germany
Hallo,

immer mal wieder sollte ich prüfen, ob eine Platte oder ein Blech exakt eben aufgespannt ist. Manchmal sind Bleche auch krumm, wie eben erlebt. Ich suche sowas wie eine kleine Messuhr, die ich direkt in die Spannzange der Spindel stecken kann. Ablesen sollte man von vorne können, spannen kann ich bis 14 mm. Problem: Das Teil sollte nicht allzu lang sein, da kleine Maschine mit begrenztem Verfahrweg in Z.

Gibt es was passendes zu kaufen ?

Micha

_________________

Meine aktuellen Projekte: Mehrere Marsroboter und mindestens eine Mondlandefähre


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Messuhr für Spannzange gesucht
BeitragVerfasst: Mi 11. Okt 2017, 23:55 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Nov 2010, 18:19
Beiträge: 15068
Wohnort: 86641
bedankte sich: 194 mal
Danke erhalten: 794 mal
Landesflagge: Germany
Warum keinen Pupitaster?

Hans

_________________
Bauberichte Thread #12691
Einfach ist einfach einfacher!
Ich mache mit meinen Maschinen Teile für meine Maschinen die ich ohne die Maschinen weder machen könnte noch brauchen würde!
Theoretisch kann ich praktisch alles!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Messuhr für Spannzange gesucht
BeitragVerfasst: Do 12. Okt 2017, 18:05 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 22:36
Beiträge: 474
Wohnort: Südbaden
bedankte sich: 54 mal
Danke erhalten: 76 mal
Landesflagge: Germany
Es gibt kleine Messuhren mit 8mm Zapfen oben z.B.:
eBay #162695936164

Stichwort "Kleinmessuhr"

Gruß Dominik

_________________
Eigenbau-Präzisions-Universal-Werkzeug-Fräsmaschine >FP0<
Drehmaschine Wabeco D6000 mit 2achsen Digitalanzeige
Fräsmaschine Proxxon FF 400 umgebaut mit 0,5kW Motor & Fu und unzähligen Verbesserungen
Werkstattpresse 10t


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Messuhr für Spannzange gesucht
BeitragVerfasst: Fr 13. Okt 2017, 01:56 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: So 18. Aug 2013, 13:27
Beiträge: 1735
bedankte sich: 87 mal
Danke erhalten: 164 mal
Landesflagge: Germany
HansD hat geschrieben:
Warum keinen Pupitaster?

Wäre eine Möglichkeit, für meine Zwecke aber nicht optimal.

Tech-Nik hat geschrieben:
Es gibt kleine Messuhren mit 8mm Zapfen

So eine ähnliche Uhr hatte ich bereits angefragt, der Zapfen oben hatte da nur 7.5 mm und war zudem nur eine Kappe. Selbige macht die Hubbewegung des Messstiftes mit. Also spannen konnte man diese Uhr oben nicht.

Sowas wie im Bild wäre optimal. Oben 8 mm, der Rest so kurz wie möglich.

Micha


Dateianhänge:
MessUhr.png
MessUhr.png [ 40.92 KiB | 419-mal betrachtet ]

_________________

Meine aktuellen Projekte: Mehrere Marsroboter und mindestens eine Mondlandefähre
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Messuhr für Spannzange gesucht
BeitragVerfasst: Fr 13. Okt 2017, 02:14 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Nov 2010, 18:03
Beiträge: 3821
Wohnort: 72669 UE
bedankte sich: 253 mal
Danke erhalten: 504 mal
Landesflagge: Germany
Über einen kleinen selbstgebauten Winkeladapter mit 8H7 Bohrung für die messuhr und 8mm Zapfen für die Spannzange bist du noch nicht gestolpert?!

Dürfte aufgrund der geringen Ausmaße genügend stabil sein

_________________
So genau wie nötig und so einfach wie möglich....

Tommy

THIEL Duplex 58, Gack H185, Genko TB, Opti D280, Opti F20, Güde MBS115, USM3. Bj.1948 - 2014

https://www.youtube.com/channel/UC7lpVs ... FOafZTjpBQ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Messuhr für Spannzange gesucht
BeitragVerfasst: Fr 13. Okt 2017, 08:45 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: Fr 11. Mär 2016, 21:39
Beiträge: 501
Wohnort: 15890
bedankte sich: 161 mal
Danke erhalten: 85 mal
Landesflagge: Germany
Ich hab mir vor einige Zeit mal auf die Schnelle sowas gebaut
Dateianhang:
IMG_20171013_091314.jpg
IMG_20171013_091314.jpg [ 182.95 KiB | 325-mal betrachtet ]


Gruß
Lothar

_________________
Drehmaschine EDM 300 ds mit fu und 0,37kw Drehstrommotor
Holzmann ED400 FD, Fu Drehstrommotor 0,75kw
Fräse BT-MR 550 Zahnriemenantrieb
Rexon Tischbohrmaschine
Schweissgerät: BT-EW 160


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Messuhr für Spannzange gesucht
BeitragVerfasst: Sa 14. Okt 2017, 01:29 
Offline
Ingenieur
Ingenieur

Registriert: So 18. Aug 2013, 13:27
Beiträge: 1735
bedankte sich: 87 mal
Danke erhalten: 164 mal
Landesflagge: Germany
OK, so ein Winkeladapter wäre eine Idee.
Da der Messstift nicht in die Spannzange fluchtet: Wird es den Adapter samt Uhr beim Verfahren nicht wegdrehen ?

Micha

_________________

Meine aktuellen Projekte: Mehrere Marsroboter und mindestens eine Mondlandefähre


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Messuhr für Spannzange gesucht
BeitragVerfasst: Sa 14. Okt 2017, 03:01 
Offline
Meister
Meister

Registriert: Mo 28. Mär 2011, 19:41
Beiträge: 787
bedankte sich: 194 mal
Danke erhalten: 152 mal
Landesflagge: Korea North
Micha hat geschrieben:
Wird es den Adapter samt Uhr beim Verfahren nicht wegdrehen ?

Nennt sich dann Schleppzeiger ^_^

Uhren mit längerem Messweg haben oft noch einen Schaft oben, der zum Einspannen taugen sollte. zB:
Käfer Messuhr Nr. M 2/30T
MarCator SP6IS
KAMI Messuhr 0-25 mm
Wobei ich bei den letzten beiden nicht sicher bin, ob da nur eine Abdeckhülse über einem, nicht sehr stabilen Feingewinde aufgeschraubt ist.

Natürlich wird das bei dem langen Messweg nix mehr mit "so kurz wie möglich".

Gruß,
Martin

_________________
Narnia vernichten - Eternia neu erschaffen B&B


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Messuhr für Spannzange gesucht
BeitragVerfasst: Sa 14. Okt 2017, 04:32 
Offline
Werkzeugputzer
Werkzeugputzer

Registriert: Do 24. Apr 2014, 06:28
Beiträge: 7
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal
Befestige die Meßuhr doch einfach mit ihrem Gehäuse an deiner z-Platte, statt sie in der Spindel einzuspannen. Du sparst Höhe, es verdreht sich nichts...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dh5dac, motor64.1 und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de