Aktuelle Zeit: Do 24. Mai 2018, 14:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Getriebe Weiler lz 280 zerlegen
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 23:12 
Offline
Werkzeugputzer
Werkzeugputzer

Registriert: Mi 10. Jan 2018, 22:48
Beiträge: 5
bedankte sich: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal
Hallo zusammen,
Ich habe mir eine Weiler Lzg 280n zugelegt und bin dann auf dieses Forum gestoßen.
Bin also ganz neu hier.
Ich bin dabei meine Weiler zu restaurieren und zermartere mir seit zwei Tagen den Kopf, wie man das Getriebe zerlegt. Ich komme einfach nicht weiter.
Vielleicht kann mir hier jemand helfen, ich wäre sehr dankbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getriebe Weiler lz 280 zerlegen
BeitragVerfasst: Do 11. Jan 2018, 01:15 
Offline
Techniker
Techniker

Registriert: Do 30. Jun 2016, 21:08
Beiträge: 402
Wohnort: Chemnitz
bedankte sich: 55 mal
Danke erhalten: 137 mal
Landesflagge: Germany
meinst du den Nortonkasten?

_________________
Drehen: Weiler LZG 280 N
Fräsen: Blohm VTF
Gravieren: Sempuco G3-400


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getriebe Weiler lz 280 zerlegen
BeitragVerfasst: Do 11. Jan 2018, 09:18 
Offline
Werkzeugputzer
Werkzeugputzer

Registriert: Mi 10. Jan 2018, 22:48
Beiträge: 5
bedankte sich: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal
Hallo, ja ich meine wohl das Nortongetriebe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getriebe Weiler lz 280 zerlegen
BeitragVerfasst: Do 11. Jan 2018, 09:29 
Offline
Techniker
Techniker

Registriert: Do 30. Jun 2016, 21:08
Beiträge: 402
Wohnort: Chemnitz
bedankte sich: 55 mal
Danke erhalten: 137 mal
Landesflagge: Germany
...da musst du die Wellen ziehen. Die haben Gewinde an den Enden, sodass du sie mit einem Stück Rohr (o. anderem) als Abstandhalter und einer Gewindestange + Mutter und großer Unterlegescheibe ausziehen kannst. Die untere Welle lässt sich mit einem Stück Hartholz oder Alu auch vorsichtig rausklopfen. Vorher Fotos machen und die Teile in umgekehrter Ausbaureihenfolge wieder einbauen.

V.G. Stefan

_________________
Drehen: Weiler LZG 280 N
Fräsen: Blohm VTF
Gravieren: Sempuco G3-400


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getriebe Weiler lz 280 zerlegen
BeitragVerfasst: Do 11. Jan 2018, 14:51 
Offline
Werkzeugputzer
Werkzeugputzer

Registriert: Mi 10. Jan 2018, 22:48
Beiträge: 5
bedankte sich: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal
Super, danke ich werd es nachher nochmal versuchen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getriebe Weiler lz 280 zerlegen
BeitragVerfasst: Do 11. Jan 2018, 21:20 
Offline
Werkzeugputzer
Werkzeugputzer

Registriert: Mi 10. Jan 2018, 22:48
Beiträge: 5
bedankte sich: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal
So, die untere hab ich schon mal raus bekommen.
An der oberen beiß ich mir immer noch die Zähne aus, sowas von verharzt.
Aber die schaff ich auch noch.
Ich sag schon mal Danke für die Hilfe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getriebe Weiler lz 280 zerlegen
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 10:33 
Offline
Werkzeugputzer
Werkzeugputzer

Registriert: Di 3. Jun 2014, 11:38
Beiträge: 9
Wohnort: Alsdorf
bedankte sich: 8 mal
Danke erhalten: 2 mal
Landesflagge: Germany
Hast du keine Bedienungsanleitung? Da sind nämlich Zeichnungen drin und daraus kann man sehen, dass die obere Welle zwei Wellen sind. Wenn ich das richtig sehe, wird die Wechselradseite nach links in Richtung Wechselräder gezogen und dann die Leitspindelseite nach Ausbau des Flansches nach rechts gedrückt. Ich schicke die BA mal als PN.

_________________
LG Wafi


Oben klar und unten dicht, mehr wünsch ich mir für´s Alter nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getriebe Weiler lz 280 zerlegen
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 21:41 
Offline
Werkzeugputzer
Werkzeugputzer

Registriert: Mi 10. Jan 2018, 22:48
Beiträge: 5
bedankte sich: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal
Doch, ich war mir aber nicht sicher ob die Wellen noch irgendwo arretiert sind und ich was übersehen habe. Ich musste so viel Kraft aufbringen das ich dachte es sind noch irgendw Madenschrauben oder so.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de