Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 14:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Neue KART
BeitragVerfasst: Sa 17. Jun 2017, 06:32 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Do 2. Jun 2016, 12:51
Beiträge: 75
bedankte sich: 10 mal
Danke erhalten: 7 mal
Landesflagge: Germany
Spindel vom Planschlitten wurde jetzt auf etwas einfachere weise neu gebaut. Habe die Kurbel vom Leitlineal auf eine passend abgedrehte Spindel TR12*2 Links aufgeschrumpft.
Die Spindel für das Leitlineal wird später neu gemacht...ist momentan sowieso unvollständig.


Dateianhänge:
IMAG3272.jpg
IMAG3272.jpg [ 122.31 KiB | 997-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Neue KART
BeitragVerfasst: Sa 17. Jun 2017, 11:55 
Offline
Geselle
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Jan 2017, 18:37
Beiträge: 208
Wohnort: Neuruppin
bedankte sich: 22 mal
Danke erhalten: 19 mal
Na aber Hallo :2up:

Da sieht doch mal gut aus. Prima Arbeit. Hast du als du die Spindel abgedreht hast diese einfach ins 3 Backenfutter gespannt und abgedreht?

_________________
Gruß der Trommelmops

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Neue KART
BeitragVerfasst: Sa 17. Jun 2017, 18:56 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Do 2. Jun 2016, 12:51
Beiträge: 75
bedankte sich: 10 mal
Danke erhalten: 7 mal
Landesflagge: Germany
Habe die Spindel handfest im Futter gespannt. Ist eigentlich kein Problem... Es sind keinerlei Macken erkennbar.

War auf jeden Fall die schnellste Lösung :)

@Trommelmops: Weißt du wie das mit de Spannzangen funktioniert? Oder hast du ein Foto von der Spannpatronenaufnahme ?! Die fehlt bei mir scheinbar...und die großen Spannpatronen sind von irgedeiner anderen Maschine. :|


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Neue KART
BeitragVerfasst: Sa 17. Jun 2017, 19:19 
Offline
Geselle
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Jan 2017, 18:37
Beiträge: 208
Wohnort: Neuruppin
bedankte sich: 22 mal
Danke erhalten: 19 mal
Ich schau mal nach den Spannpatronen...

Normalerweise hast du passend zu den Spannpatronen E2N E3N Spannzangen Typ 351E eine Anzugstange genannt Einziehdorn. Diese wird ja durch die Spindel gesteckt von hinten und die passenden Spannpatronen werden damit einfach angezogen. Allerdings sieht der Schnitt so aus, also ob es noch eine Aufnahme MK4 Konus passend zu den Spannhülsen geben muss. Habe ich aber leider nicht.

Oh hier mal ein Schnitt:


Dateianhänge:
Dateikommentar: Spannhülsensatz Schnittdarstellung Kart E2N
Spannhülsensatz-Kart-E2N.jpg
Spannhülsensatz-Kart-E2N.jpg [ 140.57 KiB | 959-mal betrachtet ]

_________________
Gruß der Trommelmops

Bild


Zuletzt geändert von Trommelmops am Sa 17. Jun 2017, 19:38, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Neue KART
BeitragVerfasst: Sa 17. Jun 2017, 19:30 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Do 2. Jun 2016, 12:51
Beiträge: 75
bedankte sich: 10 mal
Danke erhalten: 7 mal
Landesflagge: Germany
Die Anzugstange habe ich...

Genau ich denke auch das es ein zusätzliches Teil geben muss vermutlich mit MK4. Vllt hat ja einer ein Foto für mich. In der Anleitung ist leider nur der Schnitt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Neue KART
BeitragVerfasst: Fr 23. Jun 2017, 15:12 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Do 2. Jun 2016, 12:51
Beiträge: 75
bedankte sich: 10 mal
Danke erhalten: 7 mal
Landesflagge: Germany
Bin mal wieder etwas weiter...

Habe mir jetzt einen MK4 Konus gedreht mit Innendurchmesser 21mm und einem Konus zur Aufnahme der Spannpatronen. Funktioniert sehr gut und der Rundlauf ist auch Top.

Einzig fehlt noch eine Arretierung, als Madenschraube o.ä., als Verdrehsicherung.


Dateianhänge:
IMAG3295-1184x2104.jpg
IMAG3295-1184x2104.jpg [ 76 KiB | 904-mal betrachtet ]
IMAG3296-1184x2104.jpg
IMAG3296-1184x2104.jpg [ 100.93 KiB | 904-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Neue KART
BeitragVerfasst: Mo 31. Jul 2017, 21:07 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Do 2. Jun 2016, 12:51
Beiträge: 75
bedankte sich: 10 mal
Danke erhalten: 7 mal
Landesflagge: Germany
So...

Bin gerade dabei ein weiteres Problem an der Maschine zu lösen.

Zur Zeit konnte ich dir einzelnen Gruppen für sie Vorschübe und Steigungen nicht richtig durchschalten, nun habe ich den Deckel vom Vorschubkasten mal abgemacht und nachgeschaut.

Zudem war ständig eine andere Gruppe eingestellt als die Skala mir anzeigte...

Dabei sind mir schonmal zwei Zahnräder aufgefallen die durch Grobmotorik etwas Karies haben...Gleich mal bei BEA neue bestellt :(

Nächstes Problem ist die Skala die mit einer Madenschraube auf der eigentlich Welle arretiert sein sollte, dieses Madenschraube war lose und sorgte wohl für den Unsinn den die Skala anzeigte. Wird morgen getestet und eingestellt.

Hier noch ein paar Bilder vom Getriebe, Welches relativ übersichtlich ist...


Dateianhänge:
IMAG3401-1024x576.jpg
IMAG3401-1024x576.jpg [ 183.07 KiB | 722-mal betrachtet ]
IMAG3400-1024x576.jpg
IMAG3400-1024x576.jpg [ 207.24 KiB | 722-mal betrachtet ]
IMAG3399-1024x576.jpg
IMAG3399-1024x576.jpg [ 226.77 KiB | 722-mal betrachtet ]
IMAG3398-1024x576.jpg
IMAG3398-1024x576.jpg [ 236.83 KiB | 722-mal betrachtet ]
IMAG3397-1024x576.jpg
IMAG3397-1024x576.jpg [ 250.77 KiB | 722-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Neue KART
BeitragVerfasst: Di 1. Aug 2017, 11:33 
Offline
Techniker
Techniker

Registriert: Fr 13. Jan 2017, 16:28
Beiträge: 340
bedankte sich: 78 mal
Danke erhalten: 44 mal
Jalle hat geschrieben:
So...



Dabei sind mir schonmal zwei Zahnräder aufgefallen die durch Grobmotorik etwas Karies haben...Gleich mal bei BEA neue bestellt :(




Hallo Jalle,

ist BEA eine Firma über die man Ersatzteile für KART-Maschinen bekommt?
Für Hinweise, wo und bei wem Teile zu beziehen sind, wäre ich dankbar.

Viele Grüße
Bollwerk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Neue KART
BeitragVerfasst: Di 1. Aug 2017, 12:27 
Offline
Geselle
Geselle

Registriert: Do 2. Jun 2016, 12:51
Beiträge: 75
bedankte sich: 10 mal
Danke erhalten: 7 mal
Landesflagge: Germany
BEA Antriebstechnik ist eine Firma, wo man Normteile beziehen kann wie bspw. Zahnräder ...

Die Zahnräder im Vorschub Getriebe sind Modul 1.

Die Normteile sind aus C45 ungehärtet und müssen angepasst werden, das sollte aber von einem von uns mit einer Drehmaschine zu bewerkstelligen sein :-D

Muss dazu allerdings auf andere Maschine ausweichen was natürlich nicht immer ganz einfach ist...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Neue KART
BeitragVerfasst: Mi 2. Aug 2017, 08:58 
Offline
Geselle
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Jan 2017, 18:37
Beiträge: 208
Wohnort: Neuruppin
bedankte sich: 22 mal
Danke erhalten: 19 mal
Danke für den detailierten Bericht :thx:

Die Übersichtlichkeit ist gut erkennbar. Auch das Funktionsprinzip.Die abgenutzen oder abgebrochenen Zähne.sind zwar nicht auf den ersten Blick zu sehen aber egal....

Ja in der Tat, im original sind die Zahnräder im Nortongetriebe laut Anleitung gehärtet und geschliffen. Aber ich bin sicher es geht auch ein normales Zahnrad aus C45 genauso gut.

Prima Jalle......und wenn du am umarbeiten bis, bzw. wenn du das Zahnrad entfernt hast, dann ist deine Erfahrung gefragt wie gut du das Zahnrad entfernen konntest bzw.

was vielleicht aufgefallen ist. Aber das nur am Rande, denn der Kreis ist ja dementsprechend groß und das Interesse ebenso.....

Ich drücke dir feste die Daumen beim "Upgrade" :2up:

_________________
Gruß der Trommelmops

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de