Aktuelle Zeit: So 22. Okt 2017, 01:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Die Suche ergab 11264 Treffer
Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Hobby-Drehmaschinen   Thema: Drehmaschine zum Metalldrücken (DC04)

Verfasst: Sa 21. Okt 2017, 13:16 

Antworten: 10
Zugriffe: 665


Bei einem Durchmesser von 550mm brauchst Du eine Spitzenhöhe (Drehachse über Bett) von wenigstens 280mm. Da dürfte es bei den allermeisten "normalen" Drehmaschinen scheitern. Leistung brauchst Du natürlich auch aber die Geometrie kommt zuerst. Es gibt auch Drehbänke "ohne" Bett u...

 Forum: Drehen   Thema: Laaangen Kegel aus AlMgSi1 drehen/Schwingungen unterdrücken?

Verfasst: Fr 20. Okt 2017, 15:20 

Antworten: 21
Zugriffe: 1016


Ein normaler Gehstock ist das ja wohl nicht und als Dirigierstab bestimmt zu schwer - ein Prunktzepter?

Hans

 Forum: Drehen   Thema: Noch' kegel - kurz und flach

 Betreff des Beitrags: Re: Noch' kegel - kurz und flach
Verfasst: Fr 20. Okt 2017, 12:47 

Antworten: 17
Zugriffe: 848


rabe62 hat geschrieben:
Jetzt kann ich den Oberschlitten um 360 Grad drehen.

(Die Maschine ist eine Sieg sc4. )

Naalso!

Ich hätte erwartet dass die SC4 kleiner ist als eine SC6, sie wirkt aber um einiges grösser als meine SC6 - richtig?

Hans

 Forum: Fräsen   Thema: Schwalbenschwanz fräsen

 Betreff des Beitrags: Re: Schwalbenschwanz fräsen
Verfasst: Fr 20. Okt 2017, 12:41 

Antworten: 26
Zugriffe: 2246


Schöner cliffhanger!

Hans

 Forum: Fräsen   Thema: Wer keine Arbeit hat, macht sich welche.

Verfasst: Fr 20. Okt 2017, 12:33 

Antworten: 25
Zugriffe: 1875


Der Würfel ist richtig Danke für das Bild - das ich leider weder kopieren noch verlinken kann. In Faserrichtung dürfte die Druckfestigkeit am höchsten sein - wird bei Ständern (nicht Balken) ausgenutzt. Die Zugfestigkeit vermutlich auch. Nur kann man an der Stirnfläche (wo Du Jahresringe geschriebe...

 Forum: Drehen   Thema: Noch' kegel - kurz und flach

 Betreff des Beitrags: Re: Noch' kegel - kurz und flach
Verfasst: Fr 20. Okt 2017, 09:08 

Antworten: 17
Zugriffe: 848


Mehr als 90 Grad ist nicht das Problem sondern weniger als 90 Grad (s. Larry).

Hans

 Forum: Aktuelle Projekte   Thema: Tripan 011 Grundhalter

 Betreff des Beitrags: Re: Tripan 011 Grundhalter
Verfasst: Fr 20. Okt 2017, 09:01 

Antworten: 26
Zugriffe: 3359


Stefan, der Stückzahleffekt ist natürlich richtig. Aber für die dreifache Stückzahl brauchst Du vielleicht doch die doppelte Zeit.
Ich wollte nur mal die ungefähre Grössenordnung von Kosten bzw. Wert eines solchen handgefertigten Präzisionsteils darstellen.

Hand

 Forum: Drehen   Thema: Noch' kegel - kurz und flach

 Betreff des Beitrags: Re: Noch' kegel - kurz und flach
Verfasst: Fr 20. Okt 2017, 08:59 

Antworten: 17
Zugriffe: 848


Larry, so dachte ich auch. Kann halt eng werden im Futterbereich.

Hans

 Forum: Aktuelle Projekte   Thema: Tripan 011 Grundhalter

 Betreff des Beitrags: Re: Tripan 011 Grundhalter
Verfasst: Fr 20. Okt 2017, 08:55 

Antworten: 26
Zugriffe: 3359


10 Stunden pro Stk. kommen mir einerseits wenig vor.
Andererseits müsste man dann nach der Faustregel 600€ pro Stk. in Rechnung stellen...

Hans

 Forum: Fräsen   Thema: Wer keine Arbeit hat, macht sich welche.

Verfasst: Do 19. Okt 2017, 15:28 

Antworten: 25
Zugriffe: 1875


Hm, es scheint nicht ganz einfach zu sein eine Definition für die Faserrichtung zu finden. Wenn die Jahresringe um 90 Grad gedreht wären würde ich Dir rechtgeben. Nach Deinem Vorschlag müsste das Gewinde also in die Stirnseite - aber bis vor der Erfindung der langen Spaxschrauben hätte kein Schreine...
Sortiere nach:  
Seite 1 von 1127 [ Die Suche ergab 11264 Treffer ]


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de